Veranstaltungen



/!\  Das Konzert am 28. Juli 2018 findet um 18 Uhr in der Stiftskirche statt.
Um 17.45 Uhr gibt es dort eine Einführung.


Kammermusik im Stift Bassum 2018
„Serenade im Stiftshof“
Pressemittelung

Stand 20.07.2018

Über 30 Jahre gibt es die „Kammermusik im Stift Bassum“. In diesem Jahr ergibt sich durch die Sanierungsarbeiten am Stiftgebäude eine Veränderung. Zwei Konzerte mit Serenaden werden jeweils samstags um 18 Uhr am 28. Juli und am 4. August nicht im Kapitelsaal, sondern im inneren Stiftshof stattfinden. Dieser Platz ist von seinen Voraussetzungen gut geeignet, bei entsprechender Vorbereitung Veranstaltungen „Open Air“ durchzuführen und verspricht für das Publikum wie die Interpreten reizvoll zu sein. Falls das Wetter bei den Konzerten nicht mitspielen will, steht die Stiftskirche als vollwertige Alternative bereit, Besucher und Musiker aufzunehmen. 15 Minuten vor Konzertbeginn wird Stephan Steinkühler in die Programme einführen.

Anette Behr-König und Susanne Steinkühler sind am 28. Juli die Solistinnen in der „Serenata notturna“ von W. A. Mozart. Sie werden von einem kleinen Streichorchester begleitet. Auf dem Programm stehen weiter die Streicherserenaden von Peter Tschaikowsky und Edward Elgar. Zu einem heiteren Blechbläserquintett vereinigen sich am 4. August namhafte Meister ihres Fachs unter dem Titel „Moonlight Serenade“. Michael Steinkühler, in Neubruchhausen aufgewachsen und heute Soloposaunist der NDR Radiophilharmonie Hannover, hat mit Gert Skovlod Hattesen, Trompete (Prinsens Musikkorps, Dänemark), Prof. Tobias Füller, Trompete (Musikhochschule Lübeck), Prof. Ab Koster, Horn (Musikhochschule Hamburg), und Jens Wischmeyer, Tuba (Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester) ein hoch professionelles Ensemble für eine vergnügliche Abendmusik gewinnen können. Musik von Glenn Miller, Leonard Bernstein, W.A. Mozart u.a. steht auf dem Programm.

Der Vorverkauf für die Serenaden beginnt am Montag, 9. Juli bei der Kreissparkasse Bassum Tel. 04241/933036. Die Veranstaltung des Stiftes Bassum wird von der Kreissparkasse Bassum und dem Landschaftsverband Weser-Hunte e.V. mitgetragen.

Bild "2018-07-20-Plakat.jpg"



Gästeführungen

ANMELDUNG:
Stift Bassum (Äbtissin Isabell v. Kameke):
Tel. 04241/2532 und E-Mail


/!\ Standesamtliche Trauungen im Kapitelsaal können 2017-2018 wegen der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in der Abtei nicht stattfinden!